Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Arzt- und Psychotherapeutensuche

Änderungen des EBM zum 01.10.2013 - Fachärztliche Grundversorgung

Änderungen des EBM zum 01. Oktober 2013

Einführung der Pauschale für die fachärztliche Grundversorgung (PFG)

Der Bewertungsausschuss hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2013 beschlossen, für die Arztgruppen der Grundversorgung Leistungen zur Stärkung der Grundversorgung in den EBM aufzunehmen. Diese nachfolgend dargestellten Leistungen sind Zuschläge zu den Grundpauschalen der entsprechenden Arztgruppen. Dazu gehören laut Beschluss des Bewertungsausschusses folgende Arztgruppen:

Arztgruppe der GrundversorgungGOPBewertung in €
Anästhesiologie05220  7,00
Augenheilkunde06220  1,60
Chirurgie07220  2,70
Gynäkologie08220  2,50
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde09220  2,20
Dermatologie10220  1,30
Innere Medizin fachärztlich tätig ohne Schwerpunkt13220  3,60
Kinder- und Jugendpsychiatrie14214  8,00
Neurologie16215  3,50
Orthopädie18220  2,60
Phoniatrie und Pädaudiologie20220  2,20
Nervenheilkunde und Psychiatrie21218  3,50
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie2221615,90
Psychotherapie (ärztliche und psychologi-sche) sowie
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
2321615,90
Urologie26220  3,00
Physikalische und Rehabilitative Medizin27220  6,00

Die PFG wird durch die KVSA in den entsprechenden Abrechnungsfällen hinzugesetzt. Die Abrechnung der PFG wird nur neben der Grundpauschale sowie anderen Grund- und wenigen Beratungsleistungen ermöglicht. Die Leistungen, die zum Ausschluss der Pauschale führen, werden im Anhang 3 zum EBM gekennzeichnet.

Das bedeutet, auch Fachärzte der Grundversorgung erhalten den Zuschlag nur in den Behandlungsfällen, in denen sie ausschließlich Leistungen der Grundversorgung durchführen. Die Liste mit den Leistungen, die einen Ausschluss der PFG bewirken, finden Sie nachstehend.

DownloadBeschluss zur fachärztlichen Grundvergütung

Beschluss zur fachärztlichen Grundvergütung (PDF, 65 kB)

DownloadListe mit Leistungen, die die PFG ausschließen

Liste mit Leistungen, die die PFG ausschließen (PDF, 170 kB)