Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Navigation und Suche

Protestaktion

Ansprechpartner

Heike Liensdorf


0391 627-6147
0391 627-878147
pro@kvsa.de

Ansprechpartner

Heike Liensdorf

Protestaktion gegen die Sparpläne von Bund und Kassen

 

Zahlreiche Vertragsärzte und -psychotherapeuten aus Sachsen-Anhalt haben ein Zeichen gegen die Pläne von Bundesgesundheitsminister Lauterbach und die Forderungen der Krankenkassen gesetzt: Die Fachärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt, der Hausärzteverband Sachsen-Anhalt und unterstützend die KVSA hatten ihre Kollegen aufgerufen, am Mittwoch, 12. Oktober, ab 11 Uhr die Praxen zu schließen und an einer Protest- und Fortbildungsveranstaltung der sachsen-anhaltischen ärztlichen Berufsverbände teilzunehmen und sich über die Problembereiche Neupatientenregelung, Honorarsteigerung 2023 und die Dauerbaustelle Telematik-Infrastruktur zu informieren.

Positionen der KVSA

Offener Brief an das Bundesministerium für Gesundheit

Mit diesem Brief wenden sich die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten an Bundesgesundheitsminister Lauterbach.

Zur Unterschriftenaktion des KBV: Offener Brief der Ärzte und Psychotherapeuten an das BMG 2022

Ansprechpartner

Heike Liensdorf


0391 627-6147
0391 627-878147
pro@kvsa.de

Ansprechpartner

Heike Liensdorf